Kreuzberger Lavendelblüten

Frühlingshonig war in diesem Jahr kaum zu ernten, dem nasskalten Mai sei Dank. Inzwischen ist es wärmer und sonniger geworden, und dafür blühen jetzt viele Pflanzen an denen die Bienen gut sammeln können. Besonders sexy scheinen dabei ein paar Lavendelbüsche zu sein, die bei mir um die Ecke am Mehringplatz in einem Steintrog wachsen. Aus der Ferne sieht das alles nicht so wahnsinnig schick aus, das liegt aber daran dass seit gefühlten Jahren der ganze Mehringplatz umgebaut wird.

Laut Gewobag gibt es seit letztem Jahr einen neuen Platzgärtner, und zumindest aus Bienensicht kann ich ihm zu den Lavendelbüschen nur gratulieren. Guckt man sich das nämlich aus der Nähe an, sieht man dutzendweise Honigsammlerinnen von einer Blüte zur nächsten fliegen. Ich schätze mal, dass viele der Bienen von unserem Dach den kurzen Weg hierher genommen haben, aber auch Kolleginnen von weiter weg die Reise nicht scheuen.

Lavendel, der eigentlich eher von wogenden lila Blütenfeldern in Frankreich bekannt ist, blüht von Juli bis September und bietet dabei reichlich Nektar sowie ein bisschen Pollen. Perfekt also für einen guten Sommerhonig!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s